Hörstücke Reinhard Schneider
»  Home»  Hörstücke»  Kennen Sie den Mann am Klavier?

Kennen Sie den Mann am Klavier?

Pianist

Alleinunterhalter in Berliner Kneipen

Produktion: SFB 1988 / Länge 50 Minuten
Erzähler: Uwe Friedrichsen
Buch und Regie: Reinhard Schneider

Mit Beethovens Fünfter hat sich der Mann am Klavier etwas übernommen. Macht nichts, ein paar harmonische Schlenker auf der Tastatur und schon rettet er sich zu den „Beinen der Dolores“. Den Gästen der Kneipe ist es nur recht. Ihr eigener Singsang ist schließlich auch vom Kurs abgekommen.

In einem anderen Lokal geht es geordneter zu. Die Abfolge der einzelnen Schlager ist genauer kalkuliert. Ausnahmen gibt es nur auf Bestellung. Worin sich die beiden Kneipen gleichen, ist der Mann am Klavier, der mit Evergreens oder popularisierter Klassik ausgelassen oder dezent für die Stimmung der Gäste sorgt.

In Berlin hat sich diese Form der Unterhaltungsmusik aus den 20er Jahren über Krieg, Musikbox und Blockade hinweg an einigen Orten gehalten. Wer freilich Leute wie Kutte, Benno oder Werner, die ihrem beschwingten Vortrag noch den Glanz einer anderen Zeit verleihen, live hören will, wird sich beeilen müssen. 

<< zurück zur Übersicht

Ausschnitt (4:30min)
Flash ist Pflicht!