Hörstücke Reinhard Schneider
»  Home»  Hörstücke»  Die Kunst des Klavierspiels

Die Kunst des Klavierspiels

Mephistowalzer
12 Takte aus dem Mephisto-Walzer für Klavier solo von Franz Liszt

Ein Pianist bereitet sich auf einen Konzertauftritt vor.

Produktion: RIAS-Berlin 1986 Länge 30 Minuten
Buch und Regie: Reinhard Schneider

Ein Konzert ist beendet. Für den Pianisten eine etwas zweistündige Zeit der Anspannung und Konzentration. Für den Zuhörer eher Entspannung und vielleicht Appell an sein Gefühl und seinen Intellekt.    Dem flüchtigen Augenblick der Veranstaltung steht eine monatelange Vorbereitungszeit des Pianisten gegenüber. Klavierspiel ist in dieser Phase nicht mehr nur Kunst, sondern zugleich „Arbeit“.  

Zu hören ist der Pianist und Professor Laszlo Simon von der HDK Berlin bei der Einübung des Mephisto-Walzers von Franz Liszt – ein Werk mit aberwitzigen Sprüngen und äußerst geschwinden Passagen, die Laszlo Simon noch einmal künstlich erschwert, um beim späteren Auftritt eine hinreichende Souveränität zu erlangen.

Ausschnitt (3:47 min)
Flash ist Pflicht!