Auf den Spuren einer Wunderwaffe
»  Home»  Filme»  Auf den Spuren einer Wunderwaffe

Auf den Spuren einer Wunderwaffe

Auf den Spuren einer Wunderwaffe
Drehbuch: Reinhard Schneider
Kamera: Bernhard Schönherr
Schnitt: Bernhard Schönherr und Reinhard Schneider
Auftraggeber: Deutsche Welle TV
Format: Feature, Documentary; TV film

Peenemünde und die Entwicklung der V2

Deutschland 1991 · 29 Min

Als 1961 die Sowjetunion mit Jurij Gagarin und ein Jahr später die Amerikaner mit John Glenn das Zeitalter der bemannten Raumfahrt eröffneten, dachte kaum noch jemand an jenen Ort zurück, an dem die technischen Grundlagen für diese Unternehmungen geschaffen wurden.

Von der Heeresversuchanstalt Peenemünde an der Ostsee gelang es deutschen Wissenschaftlern am 3. Oktober 1942 zum erstenmal, eine lenkbare Rakete in die Stratosphäre zu schießen. Von der ehemaligen Heeresversuchsanstalt finden sich heute nur noch wenige Überreste. Es sind die Spuren einer Entwicklungsstätte, an der sich zwischen 1936 und 1945 utopische Raumfahrtvisionen mit menschenverachtender Kriegstechnik verquickten.

<< zurück zur Übersicht